Familientagung 2020 in Goaasu

Familientagung in Gossau SG, Sonntag, 13. September 2020

Familientagung in Gossau SG, Sonntag, 13. September 2020

 

Der Präsident der Allenspach-Familiengemeinschaft, Hans Allenspach aus Wiesendangen/ZH, begrüsste bei strahlendem Sommerwetter die Teilnehmer zur Familientagung vor «Kochs Hofstadl» in Albertschwil, das zu Gossau gehört. Die stattliche, altersgemischte Schar der Gäste aus verschiedenen Kantonen begab sich anschliessend in den rustikalen ehemaligen Bauernhof, wo es einen reichhaltigen Brunch – mit leichten Corona-Einschränkungen – gab. Ohne Generalversammlung diente die Familientagung vor allem dem geselligen Kontakt.

Um 12 Uhr gab Hans das Zeichen zum Aufbruch und zu einem gemütlichen Spaziergang zum benachbarten, grossen Bauernhof, den Toni und Uschi Allenspach in 4. Generation führen. Der schön gelegene Hof liegt am Rand von Gossau im sog. Fürstenland, zwischen Bodensee und Säntis. Welchen Herausforderungen sich ein Landwirt im Nicht-EU-Land Schweiz zu stellen hat, zeigte eindrücklich die Hofbegehung und Tonis Ausführungen zu seinem Milchviehbetrieb mit 55 Kühen. Er führt den Betrieb möglichst natur- und tierfreundlich, mit viel Auslauf für die Tiere, die er noch beim Namen kennt, aber trotzdem mit technischem Know-how. Zum guten Ertrag verhilft dem Landwirt vor allem ein guter Milchpreis, den er mit Rohmilch erzielt, die zum erfolgreichen Appenzeller-Käse verarbeitet wird.

Nach dem kurzweiligen Hofrundgang begab sich die frohe Gesellschaft in die Gartenwirtschaft in «Kochs Hofstadl» und genoss bei Dessert und Getränk das gesellige Beisammensein, bevor Hans Allenspach noch an die nächste Familientagung 2022 in Allensbach hinwies.

 

Peter Allenspach

4.10.2020